Texte …

…zu Goethes Faust – …zum Rundfunk…zur Bürgerpolitik – …zu Sucht und Psychotherapie –Einführungstexte zur Philosophie – …Sonstiges

… zu Goethes Faust

Urlaubsparadies und Todeszelle.  Der Übergang von Faust 1 zu Faust 2. Oder: Zur Anatomie des Nicht-Wahr-Haben-Wollens ( 6 Seiten)

So modern wie verkannt? Ideen zu Goethes „Faust“-Epilog  (23 Seiten)

Goethes Faust, Zusammenfassung, Interpretationsansätze, Lesehilfen
(21 Seiten, enthält u.a.: „Inhaltsangabe“, „Fausts Problem“, „Faustische Verblendung“, „Faust und Margarete“, „Faust, Helena und Euphorion“)

Kritik an Inszenierungen auf DVD (Stein, Gründgens, Dorn) (25 Seiten)

Fackju Göhte (6Seiten)

Faust und #MeToo (8 Seiten)

… zum Rundfunk

Schildbürger auf Sendung

Professioneller Dilletantismus in ARD und ZDF (5 Seiten)

Nicht zuständig für die eigene Freiheit? – Wie wir und unser Rundfunk eine größere demokratische Reife erlangen können. (11 Seiten)

Korrespondenz mit den Justiziaren von ARD und ZDF

 

… zur Bürgerpolitik

Der Aufstand der Besonnenen mit Mitteln der Besinnung: Erste Ideen für Bürgerräte

Der Unwille zur Macht – Stichworte zur Demokratie

Das Böse, das Ewig-Männliche, der Islam und Goethe („Schildbürger auf Kriegspfad“)

„Auf freiem Grund mit freiem Volke stehen“ – eine Rezension zu Bruno Latours „Terrestrischem Manifest“ (7 Seiten)

… zu Sucht- und Psychotherapie

Die Tücken der Sucht (12 Seiten)

Burn-Out (12 Seiten)

Rückfallgeschichte (2 Seiten)

Der Weg in die Sucht (3 Seiten)

Was ist Sucht, was Abhängigkeit? (7 Seiten)

Die Kontroverse um Kontrolliertes Trinken (16 Seiten)

Philosophische Einführungstexte

Untersuchungen zu Habermas These von der Kolonialisierung der Lebenswelt

Einführung in die Philosophie Ludwig Wittgensteins

Sonstiges

Die Weltformel – ein fiktives Interview