Free-Jazz? Fehlanzeige! – Anfrage an Arte

Sehr geehrte Damen und Herren,

Der Öffentlich-Rechtliche Rundfunk ist der Vielfalt verpflichtet. – Erklären Sie mir bitte, wieso dann der Free Jazz in Ihrer Mediathek fehlt?

Ihr Jazz-Angebot ist gefällig.

Die Aufgabe des Öffentlich-Rechtlichen Rundfunks ist es nicht, gefällig zu sein, sondern das Gute und Bedeutende, das nicht gefällig ist, interessant und attraktiv zu machen.

Die Aufgabe ist, Quote nicht durch Gefälligkeit sondern durch Einfallsreichtum zu erzielen.

Bitte erklären Sie mir und meinen Leserinnen und Lesern, wieso es allen möglichen Jazz in der Arte-Mediathek gibt, aber keinen Free-Jazz.

Mit freundlichen Grüßen

Winfried Lintzen

Die Antwort der Arte-Redaktion:

„Sehr geehrter Herr Lintzen,

wir sind dankbar für Stimmen wie Ihre, die uns eine direkte Zuschauerreaktion zu unseren Inhalten geben. Natürlich finden wir es schade, wenn Sie sich nicht ganz in dem Angebot von ARTE Concert wiederfinden. Ihre Aussagen nehmen wir uns aber gerne zu Herzen.

Hiermit möchten wir Sie auf ein paar Programme hinweisen, die Ihnen gefallen könnten, da sie aktuell online sind und sich im Bereich des Free Jazz‘ bewegen.

Derzeit gibt es in unserer Mediathek ein Konzert von Roger Kintopf: Structucture – Jazzfestival Frankfurt 2023 –  das verschiedene Elemente des Free Jazz einbindet.

Auch in den folgenden Konzerten gibt es einige „Free“-Passagen:

· Jakob Bro & Joe Lovano: Once Around the Room – Frankfurter Jazzfestival 2023 –

· Dirk Achim Dhonau – Elbjazz Festival 2023

Wir versuchen so gut es geht, die ganze Vielfalt der sehr großen Jazzszene abzubilden und hoffen, dass der Zuschauer auch weiterhin unser Jazzangebot nutzt und sich dort wiederfinden kann. Durch Kooperationen wie beispielsweise mit dem Elbjazz Festival, mit dem Deutschen Jazzfest oder mit einigen weiteren französischen Jazz-Festivals möchten wir dies regelmäßig sicherstellen.

Wir möchten Sie dennoch darauf hinweisen, dass es abgesehen vom Jazz sehr viele weitere Genres – wie Oper, World, Electro, Klassik, … – auf ARTE Concert gibt, die ebenfalls bedient werden müssen, um dem Zuschauer und der Zuschauerin ein Genre übergreifendes, vielseitiges und einfallsreiches Musik-Angebot bieten zu können.

Danke nochmals für Ihre Nachricht und mit freundlichen Grüßen

Ihr ARTE Concert Team “

Link auf den Wikipedia-Artikel über Free-Jazz

Link zu meinen Anfragen an die Intendanten

Link zu meiner Kritik am Öffentlich-Rechtlichen Rundfunk: „Vernunft wird Unsinn, Wohltat Plage“ – trifft Mephistos Spott auch ARD und ZDF?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert